Griechische Brotstangen mit Feta & halbgetrockneten Tomaten

Heute habe ich ein Rezept für euch, das ich schon lange zeigen wollte… aber irgendwie ist es in den Fotobergen hier auf meinem Laptop untergegangen.
Die Rede ist von knusprig, leckeren Brotstangen. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um Blätterteigstangen, die mit allerlei Leckereien gefüllt werden und dann im Ofen gebacken werden. Als griechisch bezeichne ich sie deshalb, weil typisch griechische Zutaten in die Füllung kommen, wie z.B. Feta, schwarze Oliven, halbgetrocknete Tomaten und feine Kräuter.
Wer mag kann die Stangen zudem noch mit geriebenem Käse bestreuen und überbacken. Und natürlich könnt ihr diese Stangen auch mit anderen leckeren Sachen füllen, wie z.B. Ziegenfrischkäse, Honig und Kräuter. Da sind euch keine Grenzen gesetzt! 😉

Griechische Brotstangen

Die Brotstangen eignen sich ideal für ein Buffet, als Brotzeit für unterwegs oder in der Arbeit, oder zu einer fruchtigen Tomatencremesuppe und sie schmecken warm und kalt. Wer nicht ganz so auf Blätterteig steht, kann sie auch mit fertigem Hefe- bzw. Pizzateig aus dem Kühlregal zubereiten.
Und anstelle von Crème Fraîche könnt ihr auch Ricotta verwenden.

Griechische Brotstangen

Griechische Brotstangen
ergibt ca. 6-8 Stück (je nach Größe der Blätterteigrolle)
1 Rolle frischen Blätterteig (aus dem Kühlregal)
150 g Fetakäse, zerkrümelt
70 g halbgetrocknete Tomaten, gehackt
80 g schwarze Oliven, gehackt
60-80 g Crème Fraîche (je nachdem, wie cremig ihr die Mischung wollt)
etwas frische Thymianblättchen
1 TL Honig, flüssig
Salz
Pfeffer
1 Eigelb + 1,5 EL Milch, verquirlt (zum Bestreichen)
etwas geriebenen Käse (zum Bestreuen)

Den Backofen auf 190°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und in 6 gleichgroße Streifen schneiden.
Für die Füllung, Crème Fraîche, Feta, Tomaten, Oliven und Honig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die Mischung mit den Thymianblättchen, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
Die Teigstreifen jeweils auf einer Seite mit der Füllung bestreichen, die andere Seite darüber klappen und die Stangen vorsichtig leicht verzwirbeln. So entstehen sechs verzwirbelte Brotstangen. Diese mit etwas Abstand zueinander auf das Backblech setzen. Die Stangen dünn mit der Eigelb-Milch-Mischung bestreichen und evtl. mit Käse bestreuen.
Die Brotstangen im Ofen (Mitte) in ca. 18-22 Minuten goldbraun backen.

Griechische Brotstangen

Lasst es euch schmecken!

Eure ♥
Marie

Eure Marie mit Herz  

One thought on “Griechische Brotstangen mit Feta & halbgetrockneten Tomaten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.