Mahlkönig & Kaffeespezialitäten – Espresso-Woche {Reklame}

Espresso-Woche by Schätze aus meiner Küche

Heute ist Tag 2 in der Espresso-Woche hier auf Schätze aus meiner Küche und ich darf euch einen wahren Schatz zeigen!
Darf ich vorstellen: die Vario Home Kaffeemühle aus dem Hause Mahlkönig!
Mahlkönig ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das weltweit Kaffeemühlen verkauft. Das Unternehmen setzt auf höchste Qualität und das macht sich natürlich sofort bemerkbar. Sowohl das Design der Kaffeemühle, als auch die Bedienung der Mühle ist großartig!
Die Kaffeemühle ist elektrisch und man kann den Mahlgrad bis aufs feinste Detail einstellen.

Vario Home Mahlkönig Espresso-Woche Schätze aus meiner Küche

Die Vario Home hat die Maße 12,5 x 37 x 18 cm und wiegt ca. 4,2 Kg. Der Trichter für die Kaffeebohnen fasst ca. 200 g und die Mahlscheiben der Mühle sind aus hochwertigem Keramik. Das Design ist modern und edel in schwarz und Edelstahl gehalten. In der Mitte der Maschine befindet sich ein LC-Display, der die Mahlzeit genau anzeigt. Besonders gut gefällt mir, dass man wahlweise in einen Behälter oder direkt in den Siebträger der Espressomaschine mahlen kann. Hierfür gibt es einen separaten Einsatz, der mit zwei Bügeln an den jeweiligen Siebträger angepasst werden kann.
Mit der Mühle lassen sich die Bohnen passend für Espresso, Filter-Kaffee oder French-Press mahlen. Die Mühle ist super einfach zu bedienen und lässt sich hervorragend (dank Grindz von Mahlkönig – Reinigungsbohnen) reinigen. Die Mahlzeit kann individuell programmiert werden, so dass stets die gewünschte Menge an Kaffee oder Espresso vorhanden ist.
Natürlich hat ein so hochwertiges Produkt auch seinen Preis, aber wer auf frisch gemahlenen und aromatischen Kaffee steht, wird hier höchstens belohnt! Der frisch gemahlene Kaffe duftet herrlich und wenn ich ehrlich bin, lasse ich manchmal eine kleine Menge an Kaffee durch die Mühle, nur um daran schnuppern zu können. 😉

Fazit: Ich bin total begeistert von der Kaffeemühle und kann sie wirklich nur jedem weiter empfehlen, der in dieser Hinsicht ein gutes Produkt haben möchte!

Vario Home Kaffeemühle Mahlkönig Espresso-Woche Schätze aus meiner Küche

Latte Macchiato Espresso-Woche

Mit der Vario Home kann man zum Beispiel die Espressobohnen für einen leckeren Latte Macchiato mahlen. Mengenmäßig nehme ich für einen Latte Macchiato immer einen doppelten Espresso (ca. 80-90 ml) und dann ca. 200 ml Milch inkl. Milchschaum.

Latte Macchiato
Die Milch erhitzen und so lange aufschäumen, bis ein fester und cremiger Milchschaum entstanden ist. Zum Milchaufschäumen entweder einen elektrischen Aufschäumer verwenden oder klassisch im kleinen Topf die Milch erhitzen und nebenbei kräftig mit dem Schneebesen schlagen.
Die aufgeschäumte Milch in ein hohes Latte Macchiato Glas gießen, dabei den festen Milchschaum zurück halten.
Den Espresso löffelweise in die Milch geben und zum Schluss den Milchschaum darauf löffeln.
Latte Macchiato mit einem Strohhalm servieren.

Und auch für diese feinen Kaffeespezialitäten mahlt die Vario Home stets die perfekte Menge an Espresso oder Kaffee:

Cappuccino Espresso-Woche

Cappuccino
30 ml frisch gebrühter Espresso
120 ml Milch (inkl. Schaum)

Den Espresso in eine große Tasse füllen, Milch aufschäumen und zügig, mittig über den Espresso gießen. Zum Schluss den Milchschaum darauf löffeln.

Café Latte Espresso-Woche

Für einen Café Latte benötigt man Espresso oder Kaffee und Milch zu gleichen Teilen. Hierbei kann nach Belieben die Milch aufgeschäumt werden um einen schönen, cremigen Café Latte zu erhalten.

Gönnt euch eine Tasse Kaffee!
Eure ♥
Marie

Eure Marie mit Herz  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.