Geschenkidee: Tomatenketchup

Adventskalender Logo 2013

14. Türchen

Heute gibt’s für euch noch eine Idee für ein Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche.
Es gibt selbstgemachten Tomatenketchup, der richtig lecker schmeckt! Dafür braucht ihr eine große Menge Tomaten, etwas Zucker, Weißweinessig, Zwiebeln oder besser noch, Schalotten und einige Gewürze – und los geht der Ketchup-Spaß.

Mit dem selbstgemachten Tomatenketchup schmecken Pommes Frites, Hamburger & Co noch viel besser! 😉

Tomatenketchup selbstgemacht

Für 5 Flaschen (à 250 ml)
2,5 cm Ingwer
20 grüne Pfefferkörner
5 Lorbeerblätter
1 TL Chili-Flocken
5 Nelken
4 Dosen „Ganze Tomaten“ (im Sommer, alternativ 1200 Kg vollreife, aromatische Tomaten)
3 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln oder Schalotten
4 EL Roh-Rohrzucker (z.B. Muscovado)
250 ml Weißweinessig
1,5 TL Meersalz, fein
5-6 EL Tomatenmark
Pfeffer, Salz
1 Teefilter

Los geht’s
Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Ingwerscheiben, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Chili-Flocken und Nelken in den Teefilter geben und gut zudrehen. Tomaten entstielen und mit dem Saft aus den Dosen in einen großen Topf geben. Zwiebel oder Schalotten in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und ebenfalls würfeln. Zwiebeln und Knoblauch zu den Tomaten in den Topf geben, Salz, Zucker und Weißweinessig dazugeben und alles gut umrühren. Das Gewürzsäckchen hineinlegen und alles bei starker Hitze unter gelegentlichem Rühren aufkochen lassen.
Dann für ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze einkochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.
Das Gewürzsäckchen entfernen und den Ketchup mit dem Stabmixer fein pürieren. Tomatenmark unter den Ketchup rühren und nochmals 10-15 Minuten einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ketchup in saubere Flaschen abfüllen (hier ist ein Trichter hilfreich), Flaschen gut verschließen und für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen.
Flaschen wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Etiketten ausdrucken, ausschneiden und auf mit Klebestift oder Masking Tape auf die Flaschen kleben.
Ein Stoff- oder Seidenpapierquadrat zurecht schneiden, über den Flaschendeckel legen und mit einem hübschen Seidenbändchen fixieren und eine Schleife drum herum binden.

Viel Spaß beim Zubereiten und Verschenken!
Eure Marie ♥

Eure Marie mit Herz  

5 thoughts on “Geschenkidee: Tomatenketchup

  1. Oh super – das habe ich auch erst für Freunde zu Weihnachten gemacht 🙂
    Bin schon sehr auf dein Rezept für unser kleines Silvester-Blogevent gespannt…ein paar Tage hast du ja noch 🙂

    Liebe Grüße Toni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.