Schnelle Frühstücksmuffins mit Orange

[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG FÜR MÜSLIGLÜCK]

Heute zeige ich euch ein superfeines Rezept für schnelle Frühstücksmuffins mit Orange. Die sind wirklich blitzschnell gemacht, versprochen! Ihr müsst lediglich ein paar leckere Zutaten zusammenrühren und den Ofen für eine halbe Stunde anschmeißen. Und dann werdet ihr mit köstlich duftenden Frühstücksmuffins mit Orange belohnt.

Schnelle Frühstücksmuffins mit Orange

Für mein Rezept für schnelle Frühstücksmuffins mit Orange habe ich das leckere Sunday Morning Müsli von Müsliglück verwendet. Ein Müsli aus Hafercrunch, Crispy Orange, Dinkelflakes, Honig und weißer Schokolade. Ein Müsli, dass das ein bisschen Sommerfeeling an verregneten Tagen in die Müslischüssel bringt und den Geschmacksnerven gute Laune macht! Und diese Müsli ist perfekt geeignet für meine leckeren Frühstücksmuffins. Gesund, schnell gemacht, knusprig und mit einer Extraportion Orangenfilets innen herrlich saftig.

Schnelle Frühstücksmuffins mit Orange MüsliglückSchnelle Frühstücksmuffins mit OrangeSchnelle Frühstücksmuffins mit Orange

Ich bin großer Fan der feinen Müsliglück-Sorten, denn neben dem Sunday Morning Müsli gibt es auch noch ein sündhaft leckeres Schokoladenmüsli für echte Schokofans! Klickt euch doch mal rüber zu Müsliglück und schaut, ob eine passende Sorte für euch dabei ist.
Mit dem Schokoladenmüsli „Naschkatze“ habe ich auch schon einen feinen Knuspermüsli-Gugelhupf zubereitet. Habt ihr den schon gesehen?

Schnelle Frühstücksmuffins mit OrangeSchnelle Frühstücksmuffins mit Orange

Die Frühstücksmuffins passen super zu einem gemütlichen Frühstück mit der Familie oder auf einem üppigen Brunch mit Freunden. Vielleicht macht ihr sie ja auch zum Neujahrsbrunch?
Hier kommt nun mein Rezept für schnelle Frühstücksmuffins mit Orange.

Schnelle Frühstücksmuffins mit Orange

Frühstücksmuffins mit Orange
 
6 Stück
Zutaten
  • 1 reife Banane
  • 2 TL frisch gepresster Orangensaft
  • 40 g flüssige Butter
  • 125 ml Milch
  • 110 g feinblättrige Haferflocken
  • 85 g Müsliglück Sunday Morning
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Orange
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Mulden eines Muffinblechs mit Papierförmchen auslegen.
  2. Die Banane schälen und mit einer Gabel zu Mus zerdrücken. Mit Oragensaft, flüssiger Butter und Milch verrühren.
  3. Haferflocken mit dem Sunday Morning Müsli, Backpulver, Zimt und Vanillezucker in einer Rührschüssel vermischen.
  4. Die Orange filetieren, dabei 6 schöne Filets beiseite legen, die restlichen Filets in kleine Stücke schneiden (sollte in etwa 40 g ergeben).
  5. Die Bananenmus-Mischung zusammen mit den klein geschnittenen Orangenfilets unter die Müslimischung rühren. Den Müsliteig in die die vorbereitete Muffinförmchen geben und je ein Orangenfilet auf den Teig drücken. Die Frühstücksmuffins im Ofen (Mitte) ca. 25 Minuten goldgelb backen. Muffins aus dem Ofen nehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann aus dem Muffinblech lösen und vollständig auskühlen lassen.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Müsliglück entstanden. Vielen Dank für die köstlich-knusprige Zusammenarbeit.

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade

[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG FÜR MÜSLIGLÜCK]

Seit meinem Backbuch „Müsliriegel & Fruchtschnitten“, das ich Anfang diesen Jahres herausgebracht habe, bin ich total auf den Müsligeschmack gekommen. Dass man Müsli nicht nur klassisch mit Milch oder als Müsliriegel essen kann, zeige ich euch mit diesem köstlichen Rezept für „Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade“. Ich stehe ja total auf Gugelhupf in allen erdenklichen Varianten. Aber dieser hier ist so unglaublich einfach zu machen und kommt dennoch mit einem großen WOW-Effekt daher.

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade MüsliglückNaschkatze Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade Müsliglück Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade Müsliglück

Für meinen Gugelhupf habe ich das feine Müsli mit dem lustigen Namen „Naschkatze“ von Müsliglück verwendet. Ein Müsli, das alle Schokofans begeistert. Es besteht aus feinsten Haferflocken, leckerer Zartbitterschokolade, Dinkelflocken, Cornflakes, Vollmilchschokolade, gepuffter Hirse und Bourbon-Vanille. Besonders süß sind die kleinen Herzchen, die bei meinem Gugelhupf als Topping obendrauf gewandert sind. Das Müsli schmeckt natürlich auch pur mit Milch köstlich, macht sich aber richtig gut in meinem Knuspermüsli-Gugelhupf. Für den besonderen Müslicrunch könnt ihr nachdem ihr den Gugelhupf mit Schokoladenglasur überzogen habt auch noch etwas Müsli darüberstreuen.

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade MüsliglückFluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade Müsliglück Naschkatze

Müsliglück ist eine Marke des bekannten Unternehmens Seeberger. Neben dem feinen Naschkatzen-Müsli mit Schokolade, gibt es noch 14 weitere leckere Müslisorten, darunter auch vier Bio-Sorten. Somit hat Müsliglück für jeden das passende Müsli. Die einzelnen Zutaten der Müslisorten sind harmonisch abgestimmt und machen wirklich große Lust aufs nächste Müsli. Wer lieber auf Müsliriegel steht, findet zu fünf der Müslisorten den passenden Riegel. Die Müsliglück-Produkte findet ihr in gut sortierten Supermärkten oder direkt im Onlineshop.

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade MüsliglückFluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade Müsliglück

Der Gugelhupf ist außen schön goldbraun und knusprig gebacken. Innen ist er wunderbar fluffig und das i-Tüpfelchen sind die Knuspermüsli-Stückchen, die sich im Kuchenteig verstecken. Für eine gehörige Portion Schokolade sorgen außerdem noch Schokoladentropfen und eine dunkle Schokoladenglasur.

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade MüsliglückFluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade Müsliglück

Fluffiger Knuspermüsli-Gugelhupf mit Schokolade
 
Für 1 Gugelhupf
Zutaten
Für den Gugelhupf
  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier (M)
  • 500 g Mehl (Typ 405)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 50 g Schokoladentropfen
  • 150 g Müsli "Naschkatze" von Müsliglück
Für die Schokoladenglasur
  • 100 g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Gugelhupfform gut mit Butter einfetten, anschließend mit Mehl ausstäuben.
  2. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker ca. 3-5 Minuten zu einer hellen, gleichmäßigen Creme aufschlagen (Küchenmaschine oder Rührgerät).
  3. Nach und nach die Eier unterrühren.
  4. Das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren.
  5. Zum Schluss die Schokoladentropfen und das Müsli vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und im Ofen (Mitte) ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe).
  7. Die Kuvertüre über dem Wasserbad schmelzen und den Kuchen damit glasieren.
  8. Mit Knusperherzchen aus dem Naschkatze-Müsli verzieren.

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Müsliglück entstanden. Vielen Dank für die köstlich-knusprige Zusammenarbeit.