Mein Bio-Balkon {Rezension}

DER ERSTE SONNENTAG AUF DER TERRASSE

Heute ist der erste Tag, an dem wir unsere Dachterrasse in vollen Zügen genießen können. Zu unserer großen Freude hatten wir auch noch ein perfektes Timing mit der Lieferung unserer Stühle für die Terrasse, denn die wurden vor wenigen Stunden geliefert. Nun sitze ich hier im schönsten Sonnenschein, bei chilliger Musik, mit einem erfrischenden Ingwer-Minz-Zitronenwasser auf der Dachterrasse, während ich die letzten Zeilen am heutigen Post tippe.

Mein Bio Balkon EMF Verlag

MEINE TRAUMTERRASSE

Bis die Terrasse so ist, wie ich sie gerne hätte, brauchen wir noch ein paar Wochen. Es fehlen noch ein Liegestuhl, hübsche Outdoor-Kissen und ganz wichtig: große Kübel mit Pflanzen, Blumen und Kräutern für ein schönes, mediterranes Flair auf unserer Terrasse. Und natürlich muss die Sommersaison dann auch mit einem Grill eröffnet werden… aber bis dahin genießen wir nun erst mal die ersten warmen Frühlingstage.

Mein Bio-Balkon EMF Verlag

Mein Bio Balkon EMF Verlag

30 QM OUTDOOR-LIFESTYLE 

Kennt ihr die Special-Heftchen in bekannten Frauen-Magazinen, die zum Frühlingsstart mit Themen wie „Balkon & Garten“, „Mein Stadtbalkon“ oder „Gemüse-Oase in der Stadt“ Lust auf Urban Gardening machen? In den letzten Jahren habe ich immer darin geblättert und mich zwar über die tollen Ideen gefreut, jedoch konnte ich sie mangels Balkon oder Garten nicht selbst ausprobieren. Nun aber haben wir gleich stolze 30 qm Dachterrasse mit Blick über München und auf die Alpen. Hier lässt sich nun so mancher Traum erfüllen. Eine gemütliche Chillout-Lounge, ein schöner Essplatz, an dem auch locker mehrere Personen Platz haben, eine Grill-Ecke und Urban Gardening.

Mein Bio Balkon EMF Verlag

Mein Bio Balkon EMF Verlag

MEIN BIO-BALKON IN DER STADT

Mit dem neuen Buch Mein Bio-Balkon von Nadja Buchczik, das im EMF Verlag erschienen ist, gelingt es bestimmt ganz leicht mit dem Anpflanzen von leckerem Gemüse, frischen Kräutern und vielleicht auch der einen oder anderen Obstsorte. Lust hätte ich ja auf einen Tomatenstrauch. Vielleicht klappts ja, denn wir haben hier schön viele Sonnenstunden auf der Terrasse am Tag. 
Das Buch von Nadja ist in mehrere Kapitel aufgeteilt. Wir finden praktische Tipps für den Start ins Gärtnerleben. Dazu gibt es ausführliche Infos zum Anbauen von verschiedenen Kräutern, Gemüse und Obst. Alles ist schön übersichtlich gestaltet, mit vielen Bildern, Merklisten und Infokästen. 
Zum Anbau der einzelnen Kräuter, Gemüsesorten und Obstsorten gibt es jeweils eine kleine Übersicht mit Infos zu Aussaat, Ernte, Wasserbedarf usw. 
Das Buch ist ideal für Hobby-Gärtner, die wie ich erst Mal ein paar Infos zum Anpflanzen benötigen und langsam starten wollen.

Mein Bio Balkon EMF Verlag

Mein Bio Balkon EMF Verlag

Mein Bio-Balkon 
Nadja Buchczik
EMF Verlag
ISBN: 978-3-86355-881-9
112 Seiten
15,00 €

Bar Bibel {Buch-Rezension}

FAST SCHON WIE EIN BILDBAND… DIE BAR BIBEL

Heute gibt es mal wieder einen Post in der Rubrik Buchrezensionen. Die letzte Buchrezension ist schon ein Weilchen her und ich möchte euch nun nach und nach wieder in paar neue Bücher vorstellen, die im Hause Schätze aus meiner Küche eingetroffen sind. Erinnert ich euch noch an das Buch Burger Unser, das ich euch bereits hier auf dem Blog vorgestellt habe? Ich war damals ganz begeistert von der wunderschönen Aufmachung, der Haptik und vor allem aber auch den Rezepten in diesem Buch. Fast schon wie ein Bildband liest sich dieses Buch – genauso wie das heutige Buch, das ich euch nun vorstellen möchte: Bar Bibel. Das Buch ist quasi der Bruder oder die Schwester zum Burger Unser und ist in Aufmachung, Gestaltung, Haptik und von der Einteilung der Rezepte her gleich bzw. ganz ähnlich wie das Burger Unser. Beide Bücher sind im Callwey Verlag erschienen, der ja bekannt für Bücher von ganz besonderer Qualität ist.

Bar Bibel Callwey Verlag

COCKTAILS, LONGDRINKS UND SPIRITUOSEN

Einer der renommiertesten Bartender und Barbesitzer der Welt, Cihan Anadologlu, zeigt in der Bar Bibel* rund 200 Cocktailklassiker und weitere 50 Eigenkreationen. Mit vielen Infos rund um Säfte, Sirups und Espumas bekommt man in diesem Buch eine Fülle an Rezepten für Cocktails, Longdrinks und Co, dazu gibt es Wissenswertes zu Spirituosen und angesagten Top-Drinks in der Barszene. Gleich zu Beginn des Buches liest man sich ein wenig durch die Geschichte des Cocktails, gefolgt von einer tollen „Around the Clock“-Seite. Dort sind sämtliche Cocktails, Longdrinks und Spirituosen auf einem Zeitstrahl von 0 bis 24 Uhr abgebildet. Auf einen Blick erkennt man, welcher Drink zu welcher Uhrzeit am besten passend ist.

Bar Bibel Callwey Verlag

Bar Bibel Callwey Verlag

DIE 200 BESTEN DRINKS DER WELT

Los geht es mit den Rezepten. Auf den ersten 63 Seiten des Buches gibt es zu den gängigsten und beliebtesten Spirituosen wie Gin, Rum, Wodka, Tequila und Co. jede Menge Rezepte für Cocktails. Hier sind altbekannte Klassiker und moderne Cocktailkreationen dabei. Die Darstellung der Rezepte ist ganz einfach, graphisch aber toll gestaltet: Unter dem Cocktailnamen gibt es eine Zutatenübersicht und eine kurze Anleitung für die Zubereitung. Dazu gibt es eine Empfehlung für das passende Glas in dem der Cocktail/Drink serviert werden kann und eine Info mit Jahreszahl und Erfinder der jeweiligen Cocktails. Fotos zu diesen Cocktails gibt es nicht, die folgen dann ab Seite 65 im Kapitel „Cihans 50 beste Eigenkreationen“.

Bar Bibel Callwey Verlag

Bar Bibel Callwey Verlag

CIHANS 50 BESTE EIGENKREATIONEN

In diesem Kapitel zeigt Cihan seine 50 besten Eigenkreationen. Sie wurden zuvor noch nicht veröffentlicht und sind ganz exklusiv für dieses Buch. Der Bartender der „Circle“ Bar in München nummeriert in seiner Bar die Cocktails durch und gibt ihnen keine komplizierten Fantasienamen. Im Buch gilt selbiges und so heißen die Cocktails beispielsweise Cocktail No. 5. Zu jedem Cocktailrezept gibt es eine kurze Info zur Entstehung und bei vielen Rezepten auch einen Tipp für Snacks und Food zum Cocktail. Die Zutaten der Cocktails variieren, es gibt Cocktails für die einige Zutaten, auch extravagante Zutaten benötigt werden. Aber auch Cocktails, bei denen lediglich 2-3 Zutaten für ein vollmundiges Ergebnis und einen tollen Geschmack ausreichend sind. Cihans Cocktailkreationen machen Lust aufs Selbstausprobieren, Nachmachen und wie Herr S. sagt: auf eine eigene kleine Cocktailbar oder einen Barwagen im Wohnzimmer. Wir werden sehen, ob er sich durchsetzen kann…

Bar Bibel Callwey Verlag

Bar Bibel Callwey Verlag

FOOD & COCKTAIL-PAIRINGS

Besonders gut in diesem Buch gefällt mir der letzte Teil, der Rezepte von Florian Gürster, dem Chefkoch des „Hearthouse“ in München beinhaltet. Die Rezepte für Snacks und Cocktails sind harmonisch abgestimmt und machen Lust aufs Ausprobieren. Zu Cocktail No. 1 gibt es z.B. Shiitake-Grillgemüse und Steak Tartare, Cocktail No. 15 wird mit Pimientos de Padrón und Jahrgangssardinen kombiniert. Die Rezepte für die Snacks sind eher extravagant und so finden wir z.B. auch ein Homemade Blue Cheese Croissant als Food-Cocktail-Pairing.

Bar Bibel Callwey Verlag

BAR UND COCKTAIL KNOW-HOW

Wer sich wie Herr S. einen eigenen Barwagen zulegen möchte, sollte auf jeden Fall einen Blick in den letzten Teil des Buches werfen. Dort verrät Cihan jede Menge Know-how zur Richtigen Ausstattung und den Basics fürs Cocktailmixen und gibt Tipps zu den richtigen Techniken für gelungene Cocktails. Wer gerne auswärts Cocktails genießt, freut sich bestimmt über den Serviceteil, in dem es die angesagtesten Baradressen in Deutschland und Ländern aus der ganzen Welt gibt.

Bar Bibel Callwey Verlag

Bar Bibel
Callwey Verlag
Cihan Anadologlu
ISBN: 978-3-7667-2280-5
240 Seiten
39,95 €

Das Buch Bar Bibel wurde mir vom Callwey zur Verfügung gestellt.
*Amazon Partnerlink: Solltet ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, erhalte ich eine ganz kleine Provision.

Kebab & Saté {Buch-Rezension}

Heute gibt’s wieder eine Buch-Rezension auf meinem Blog.
Von nun an gibt’s ein Schema, nachdem ich alle künftigen Titel rezensieren werde. Dabei erfolgt die Bewertung in Sternen, unterteilt in die Rubriken „Gestaltung“, „Inhalt“ und „Rezepte“. Zum Schluss folgt mein persönliches Fazit, mit der Gesamtbewertung, ebenfalls in Sternen angegeben.

Vorstellen möchte ich euch ein kleines Buch voller Kebab und Saté-Rezepte.
Dabei handelt es sich um:
Kebab & Saté – Leckere Ideen vom Grill am Spieß
von Ghillie Başan, erschienen im Hädecke-Verlag (2011)
ISBN: 978-3-7750-0591-3

Kebab & Saté Hädecke Verlag

Gestaltung ★★★★★
Das Buch ist klein, handlich und präsentiert sich mit wunderschönem, appetitanregenden Cover-Foto. Alle Rezepte sind mit großen Farbfotos abgebildet, so dass sich der Leser sofort ein Bild vom Gericht machen kann. Die Fotos sind von sehr guter Qualität und die Speisen schön in Szene gesetzt. Alle Rezepte sind übersichtlich gestaltet: es gibt jeweils genaue Angaben zur Portionenmenge, Zutatenliste und was sonst noch benötigt wird. Zu jedem Rezept gibt es einige Sätze über Herkunft des Gerichts, typische Zubereitungsart, Einkaufstipps oder Variationsmöglichkeiten. Hier gibt’s von mir volle Punktzahl!

Inhalt ★★★★
Das Buch ist in fünf Kapitel mit Rezepten unterteilt. Zu Beginn gibt’s eine kurze Einleitung und am Ende des Buches stehen Rezeptverzeichnis, Hinweise & Grilltipps. Die Rezept-Kapitel sind „Fleisch“ mit 7 Rezepten, „Geflügel“ mit 6 Rezepten, „Fisch & Meeresfrüchte“ mit 7 Rezepten, „Gemüse“ mit 5 Rezepten und „Beilagen“ mit 5 Rezepten. Das sind insgesamt 30 Rezepte – ich persönlich hätte mir bei dem tollen Thema noch ein paar mehr Rezepte gewünscht. Deshalb gibt’s hier 4 von 5 Sternen.

Rezepte ★★★★★
Alle Rezepte sind – wie schon unter dem Punkt Gestaltung erwähnt – gut übersichtlich gestaltet. Zu jedem Rezept gibt’s genaue Mengenangaben und eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Zubereitung.
Die Rezepte sind sehr vielfältig. Um euch mal ein paar Rezepte zu nennen: Lamm-Kebabs mit Kreuzkümmel und warmem Hummus, Köfte-Kebabs aus Schweinefleisch mit süßsaurem Dip, Harissa-Geflügel-Kebabs mit Orangen und eingelegter Zitrone, Hähnchen-Tandoori-Kebabs, Chicken-Tikka-Kebabs mit Minzejoghurt, Enten-Satés mit gegrillter Ananas und Pflaumensauce, Gegrillte Garnelen mit Tamarinde, Piri-Piri-Garnelen am Spieß, Sommerliche Gemüse-Kebabs mit frischem Pesto, Gebratene Auberginen mit Honig und Gewürzen und Knusprige Blumenkohl-Fritters mit Koriander-Kokos-Dip.
Das Buch bietet eine große Auswahl an klassischen Kebab- und Saté-Rezepten, aber auch extravagante Rezeptideen, wie z.B. die Blumenkohl-Fritters mit Koriander-Kokos-Dip. Hier gibt’s ebenfalls volle Punktzahl, auch wenn ich mir noch ein paar mehr Rezepte gewünscht hätte.

Fazit ★★★★★
Kebab & Saté, ein Buch mit wundervollen Fotos, vielfältigen Rezepten von simple bis schwer, klassisch bis extravagant und garantiert für jeden ist etwas dabei! Das Buch bekommt von mir 5 Sterne.

Vielen Dank dem Hädecke-Verlag für das Rezensions-Exemplar.