Hausgemachte schwäbische Maultaschen mit köstlichem Kartoffelsalat

Heute gibt es für euch mein absolutes Lieblingsgericht aus Schwaben: Hausgemachte schwäbische Maultaschen mit köstlichem Kartoffelsalat!

Dieser Post ist entstanden, weil ich nach Veröffentlichung meines ersten Buches Fingerfood – schwäbisch gut vor gut einem Jahr immer wieder Anfragen erhalte, wie ich denn meine Maultaschen am liebsten esse. Heute zeige ich es euch also! 😉 Übrigens hat die liebe Trickytine vor Kurzem auch einen tollen Maultaschen-Post herausgebracht und tadaaa – sie isst die Maultaschen auch am liebsten so wie ich! 

Nach 19 Jahren Stuttgart, in denen ich unzählige Maultaschen von Mama, Großmutter und Oma in verschiedensten Varianten serviert bekommen habe – liebe ich Maultaschen noch heute ganz klassisch in kräftiger Fleischbrühe mit Zwiebelschmelze (die war dieses Mal so gut, dass sie es nicht auf das Foto geschafft hat!), dazu schmatzender Kartoffelsalat, ja ihr habt richtig gehört, schmatzender Kartoffelsalat. Dazu später mehr…

Hausgemachte schwäbische Maultaschen mit köstlichem Kartoffelsalat

Maultaschen sind für mich der Inbegriff der schwäbischen Küche. Es gibt sie in zahlreichen Varianten… Maultaschen in der Brühe, geschmelzte Maultaschen, gratinierte Maultaschen in Tomatensauce, gebratene Maultaschen auf Salat, gebratene Maultaschen mit Ei und Käse (das gibts manchmal als schnelles Abendessen) oder meine Lieblingsvariante in der Fleischbrühe mit Kartoffelsalat. Für so manch einen mag diese Kombi etwas seltsam oder befremdlich sein. Vor allem dann, wenn beobachtet wird, wie zuerst ordentlich Brühe aus dem Teller gelöffelt wird und dann eine große Portion noch lauwarmer, schmatzender Kartoffelsalat in den Teller auf die noch übrige Brühe gehäuft wird. „Das wird ja eine richtige Mantsche!“ „Ach was, das MUSS so!“ Und ja, das muss so wirklich, denn so schmeckts einfach am besten!

Wenn ich genügend Zeit habe, bereite ich die Maultaschen am liebsten frisch und auf Vorrat (oder für die ganze Nachbarschaft 😉 ) zu. Die Füllung für meine Maultaschen halte ich dabei immer klassisch, variiere jedoch je nach Jahreszeit bei den Kräutern. Im Frühling gebe ich z.B. gerne etwas frischen Bärlauch dazu, im Winter, wenn es etwas deftiger sein darf, mische ich gedünsteten Lauch unter. Für die Fleischmasse verarbeite ich feinstes Kalbsbrät und gemischtes Hackfleisch. Anstelle von Kalbsbrät, kann man natürlich auch Bratwurstbrät verwenden, dadurch wird die Füllung deutlich pikanter. Wichtig bei der Füllung der Maultaschen ist, dass ihr alle Zutaten gut miteinander vermengt und die Füllung kräftig würzt und abschmeckt. Der Nudelteig (je nachdem wie dick ihr in auswellt) mildert den Geschmack noch mal um einiges und es wäre ja schade, wenn die Maultaschen dann mit wenig Geschmack daher kommen.

Hausgemachte schwäbische Maultaschen mit köstlichem Kartoffelsalat

Die Maultaschen lasse ich entweder in einem großen Topf voller Fleischbrühe oder (wenn ich sie einfriere oder an die Nachbarschaft verteile) in reichlich Salzwasser gar ziehen. Serviert wird wahlweise in Fleischbrühe (so mag ich es am liebsten) oder in Gemüsebrühe, ganz wie ihr mögt.
Und nun zum Kartoffelsalat! Ich sagte ja bereits, dass der schmatzen muss. „Wie der Kartoffelsalat soll schmatzen?“ fragte mich Herr S., als ich ihm zum ersten Mal in München die Machart des schwäbischen Kartoffelsalates gezeigt habe. Das schmatzende Geräusch kommt zustande, wenn man mit einem Löffel durch den Salat geht. Das liegt am Essig-Öl-Dressing, das sich rund um die Kartoffeln schmiegt und beim Umrühren ein schmatzendes Geräusch erzeugt. Der schwäbische Kartoffelsalat ist ein absoluter Klassiker und lässt sich am besten mit schönen Salatkartoffeln zubereiten. Für meinen Kartoffelsalat verwende ich am liebsten die Sorte Sieglinde. Schon als Kind habe ich das gewusst, denn mein Opa hat mir auf dem Kartoffelfeld immer wieder von den Salatkartoffeln namens Sieglinde erzählt „Mit denne kohsch dr beschde Grombierasalad macha!“

Hausgemachte schwäbische Maultaschen
 
Für ca. 25-30 Maultaschen
Zutaten
Für den Nudelteig
  • 300 g Weizenmehl Type 405
  • 3 Eier (M)
  • eine Prise Salz
Für die Maultaschenfüllung
  • 2 altbackene Weißbrot-Brötchen (Semmeln)
  • 400 g gemischtes Hackfleisch vom Metzger frisch gewolft
  • 500 g Kalbsbrät vom Metzger
  • 250 g frischer Blattspinat
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • ½ Bund Blattpetersilie
  • neutrales Öl
  • 3 Eier (M)
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • Muskatnuss
Zubereitung
Für den Nudelteig
  1. Mehl, Eier und eine Prise Salz in eine Rührschüssel geben und zu einem geschmeidigen Nudelteig verkneten. Teig zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Stunden bei Raumtemperatur ruhen lassen.
Für die Füllung
  1. Die Brötchen in kaltem Wasser einweichen.
  2. Hackfleisch und Kalbsbrät in eine große Schüssel geben und gut vermengen.
  3. Blattspinat putzen und waschen, in einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen und den Spinat portionsweise in der Pfanne zusammenfallen lassen. Spinat gut ausdrücken und klein hacken.
  4. Frühlingszwiebel waschen und fein schneiden.
  5. Zwiebel schälen, würfeln und in der Pfanne in etwas Öl in ca. 5 Minuten glasig andünsten.
  6. Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken.
  7. Die Brötchen gut ausdrücken und zusammen mit gehacktem Spinat, Frühlingszwiebeln, glasigen Zwiebeln und gehackter Petersilie zur Fleischmasse geben. Die Eier dazugeben und alles zu einer gleichmässigen Masse vermengen. Die Füllung kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Maultaschen füllen
  1. Den Nudelteig nochmals gut durchkneten, dann portionsweise mithilfe einer Nudelmaschine zu dünnen Teigbahnen mit einer Breite von ca. 15 cm auswellen. Die Füllung mit einem Spatel mittig auf die Teigbahn auftragen, dabei die Kanten (oben und unten) frei lassen. Die Unterkante vorsichtig über der Füllung zur Mitte einschlagen, anschließend mit kaltem Wasser einstreichen. Dann die Oberkante nach unten schlagen, so werden die Maultaschen verschlossen.
  2. Mit einem Kochlöffel vorsichtig die einzelnen Maultaschen markieren und leicht zusammendrücken, dann mit einem scharfen großen Messer in einzelne Maultaschen schneiden. Hinweis: Die Ränder der Maultaschen müssen nicht komplett mit Teig verschlossen sein, durch das Ei geht beim Garziehen der Maultaschen nichts von der Füllung verloren!
Maultaschen Garziehen
  1. Einen großen Topf mit reichlich Salzwasser aufkochen lassen und die Maultaschen darin portionsweise bei siedender Temperatur (nicht mehr sprudelnd kochend!) in ca. 8-10 Minuten garziehen.
  2. Maultaschen in Fleischbrühe mit Zwiebelschmelze und Kartoffelsalat (Rezepte siehe unten) servieren.

 
Hausgemachte köstliche Fleischbrühe
700 g Ochsenschwanz
600 g Beinscheibe vom Rind
4-5 Rinderknochen (mit Mark)
3 l kaltes Wasser
2 Zwiebeln mit Schale
5 Karotten
1 Stange Lauch
1/2 Knollensellerie
1 kleine Pastinake
5 Stiele Blattpetersilie
schwarzer Pfeffer, ganz
1 Lorbeerblatt

Die Zwiebeln halbieren und in einem großen Topf bei großer Hitze ohne Fett mit den Schnittflächen nach unten rösten, bis sie sehr dunkel sind.
Karotten, Lauch, Sellerie und Pastinake putzen, ggf. schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Rinderknochen zu den Zwiebeln in den Topf geben und kurz mitrösten. Ochsenschwanz und Beinscheibe hinzugeben und mit 3 Liter kaltem Wasser aufgießen. Petersilie, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazugeben und alles einmal aufkochen lassen.
Das Ganze bei kleiner Hitze offen ca. 2-3 Stunden köcheln lassen. Anschließend die Brühe durch ein feines Sieb abgießen. Die Fleischbrühe salzen und pfeffern, erneut aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann ist sie fertig zum Servieren.

Die Fleischbrühe ist gemacht und nun ist der Kartoffelsalat an der Reihe!

Hausgemachter Kartoffelsalat
1 Kg Salatkartoffeln (z.B. Sieglinde)
1 Zwiebel
1 EL neutrales Öl
200 ml Fleischbrühe
1 EL Dijonsenf
1/2-2 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
eine Prise Zucker
Muskatnuss

Die Kartoffeln mit Schale kochen, sie sollten nicht zerfallen.
Kartoffeln abgießen und etwas ausdampfen lassen. Noch lauwarm pellen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln in eine Schüssel geben.
Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem Topf in etwas Öl anschwitzen, bis sie glasig sind.
Zwiebeln mit der Fleischbrühe ablöschen und den Senf einrühren. Das Dressing über die Kartoffeln geben und alles gut vermengen.
Den Salat mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Muskatnuss kräftig abschmecken.

Nun fehlt zum puren Maultaschenglück nur noch die feine Zwiebelschmelze und das Festessen kann beginnen!

Hausgemachte Zwiebelschmelze zu Maultaschen
2 Zwiebeln
neutrales Öl
etwas Butter

Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und in einer Pfanne in einem guten Schuss Öl goldgelb anschwitzen.
Zum Schluss etwas Butter unter die Zwiebeln geben.

Lasst es euch schmecken! Ach ja, wie esst ihr eure Maultaschen denn am liebsten? 

Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung

Heute morgen habe ich das Rezept für einen wirklich sündhaften Kuchen: Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung.
Na? Bekommt ihr Lust auf Kuchen? Dann schnappt euch Butter, Zucker und Mehl, Eier, Schokolade, Kakao, Kokos und Frischkäse und los geht’s – eurem Kuchenglück steht nichts mehr im Wege! 

Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung

Dieser wunderbar schokoldige Kakao-Gugelhupf erinnert ein bisschen an einen saftigen Brownie. Der Kuchenteig ist supersaftig und leicht cremig (wenn ihr ihn anschneidet, nicht erschrecken, er ist durch gebacken!) Und dieser süße Gugelhupf hat es in sich, denn er ist gefüllt mit einer supercremigen Kokos-Cheesecakefüllung. Die Kokos-Cheesecakefüllung wird vor dem Backen inmitten des Kuchenteigs platziert und bekommt beim Anschneiden des Kuchens ihren großen Auftritt. Umhüllt von saftigem Schokoladenkuchen schmeckt diese Cheesecakefüllung einfach traumhaft gut.

Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung

Und weil es noch nicht genügend Schokolade ist, wird der Kakao-Gugelhupf noch mit einer dicken Schicht Schokoladen-Ganache überzogen. Ich hab es ja gesagt, ein sündhafter Kuchen…
Damit euch beim Kuchenessen keine böse Überraschung erwartet, beachtet folgende Tipps:

1. Lasst Butter und Schokolade bei geringer Hitze langsam im Topf schmelzen und rührt ab und zu um, so verbinden sich Butter und Schokolade zu einer homogenen Masse und es brennt nichts an. Die Schokoladenbutter anschließend etwas abkühlen lassen.
2. Achtet darauf, dass alle Eier Zimmertemperatur haben.
3. Verwendet für die Kokos-Cheesecakefüllung Eier der Größe M, damit euch die Masse nicht zu flüssig wird. Verrührt die Zutaten für die Füllung nur mit der Gabel.

Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung

Nun sollte euch ein saftiger Kuchen erwarten und hier gibt’s das Rezept dafür.

Schokoladiger Kakao-Gugelhupf mit Kokos-Cheesecakefüllung
 
Zutaten
Kokos-Cheesecakefüllung
  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g Kokosraspel
  • 80 g Zucker
  • 2 Eigelb (M)
Schokoladenteig
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 180 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 175 g Zucker
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 2 Eier (M)
  • 200 g Mehl Type 405
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao
Schokoladenganache
  • 100 g Sahne
  • 100 g Zartbitterschokolade
Zubereitung
  1. Eine Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit etwas Mehl bestäuben. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Kokos-Cheesecakefüllung alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit der Gabel verrühren, bis eine homogene, dickcremige Masse entstanden ist.
  3. Für den Schokoladenteig die Schokolade in Stücke brechen und mit der Butter in einen Topf geben. Bei geringer Hitze schmelzen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Anschließend etwas abkühlen lassen.
  4. Milch, Zucker, Vanillemark und Eier in einer großen Rührschüssel mit dem Handmixer (Küchenmaschine) verquirlen. Die Schokoladenbutter vorsichtig unterrühren.
  5. Mehl, Backpulver und Kakao vermischen und unter den Schokoladenteig rühren, gerade so lange, bis ein homogener Teig entstanden ist.
  6. Die Hälfte des Teigs in die vorbereitete Form füllen. Darauf die Kokos-Cheesecakefüllung geben und mit dem restlichen Schokoladenteig bedecken.
  7. Den Kuchen im Ofen (Mitte) in ca. 55-60 Minuten backen (Stäbchenprobe!).
  8. Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, dann vorsichtig stürzen. Wenn der Kuchen erkaltet ist, kommt er für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank, damit die Cheesecakefüllung fest wird.
  9. Für die Schokoladenganache die Sahne vorsichtig erhitzen, nicht aufkochen.
  10. Schokolade sehr klein hacken, in eine Schüssel geben und mit der heißen Sahne übergießen und 5 Minuten stehen lassen. Dann gut umrühren und die Ganache ca. 20-30 Minuten bei Raumtemperatur (keinesfalls im Kühlschrank!) ruhen lassen.
  11. Den Kakao-Gugelhupf mit der Schokoladenganache überziehen.

Von saftigen Steaks und köstlicher Spaghetti Bolognese… Brenner Grill in München

Euch läuft beim Titel dieses Posts das Wasser im Mund zusammen? Ihr bekommt so richtig Lust auf ein saftig gegrilltes Steak oder eine große Portion köstlicher Spaghetti Bolognese wie in Italien bei Mama? Dann seid ihr hier genau richtig, denn ich erzähle euch heute von unserem Besuch im Brenner Grill Restaurant in München.

Vor gut einer Woche waren Herr S. und ich im Brenner und wir hatten einen absolut gemütlichen und köstlichen Abend.
Von Freunden, mit denen wir öfter schön Essen gehen, haben wir das Brenner empfohlen bekommen, vor allem wegen der feinen Gerichte vom Grill. Neugierig haben wir uns also auf den Weg gemacht und natürlich habe ich vorab (wie immer!) schon einmal die Speisekarte unter die Lupe genommen… Bereits vor Betreten des Restaurants war klar, für mich gibts zur Vorspeise das Lachstatar mit Mango!

Brenner Restaurant Grill München

Betritt man das Brenner, steht man in einer großen Halle, die in drei Teile unterteilt ist: das Café, die Pastabar und im hinteren Teil das große Restaurant mit dem riesigen Grill, an dem die Köche saftige Steaks, feinstes Grillgemüse und andere Köstlichkeiten frisch zubereiten. Unser Tisch, den ich vorab reserviert hatte, befand sich direkt neben dem großen Grill. Anfangs hatte ich ein wenig Bedenken, dass wir nach dem Abend extremes Grillaroma an unseren Klamotten haben würden, aber diese Befürchtung blieb nicht lange, denn über dem Grill befindet sich ein riesiger Abzug. Das macht den Besuch super angenehm, denn ich mag es nicht, wenn alles nach Marke Lagerfeuer riecht…

Brenner Grill Restaurant München

Wir haben uns vor dem Essen ein bisschen im Brenner umgesehen. Das Ambiente in der großen Halle, mit den hohen Säulen und dem eher rustikalen Stil gefällt uns sehr gut. Auffallend ist, dass man an jeder Ecke freundlich von gut gelaunten Kellnern begrüßt wird. Es herrscht eine durch und durch lockere, schöne Atmosphäre und wir fühlen uns sehr wohl während des gesamten Abends. Uns ist das super wichtig! Denn wenn wir schön Essen gehen wollen, dann gibt es nichts Schlimmeres als genervtes Servicepersonal, das einem den Abend vermiest.

Brenner Restaurant Grill Piemonteser Tatar Rind Spargel

An unserem Tisch, direkt am Fenster, bekommen wir die Speisekarte. Da aktuell Spargelzeit ist, gibt es im saisonalen Teil der Karte natürlich leckere Spargelgerichte. Herr S. entscheidet sich zur Vorspeise für das Tatar vom Piermonteser Rind. Serviert wird es auf roh marinierten Spargelstreifen mit knusprigen Kapern, Röstbrot und spicy Dukkah. Für mich gibt es, wie vorhin schon erwähnt, das Lachstatar vom Label Rouge Lachs mit Mango und Ikura Kaviar. Beide Vorspeisen sind toll angerichtet, handwerklich absolut sauber zubereitet und schmecken einfach köstlich. Für Herr S. (als Rindertatarkenner) zählt dieses Tatar zu den besten, die er bisher gegessen hat. Nicht zu letzt, weil es pur richtig gut abgeschmeckt ist – also ohne Ketchup, Gewürzgurken und anders Gedöns, das man zwar ins Tatar packen kann, aber wirklich nicht muss! Und auch das Lachstatar ist sehr fein abgeschmeckt und toll mit den kleinen Mangostückchen im Tatar.

Lachstatar Brenner Mango Restaurant Grill

Brenner Restaurant Grill München Beilagen Steak

Als Zwischengang teilen wir uns einen feinen, aromatischen, lauwarmen Gemüsesalat mit Pesto-Scampi. Der ist herrlich bunt, schön angerichtet und das Gemüse ist schonend und dennoch geschmacklich hervorragend zubereitet. Besonders gut gefällt uns, dass Avocado im Salat verarbeitet ist – da stehen wir grade total drauf!

Gemüsesalat Lauwarm Pesto-Scampi Brenner Restaurant Grill

Brenner Grill Restaurant München

Zum Hauptgang lässt sich Herr S. feine weiße Spargelstangen auf dünnen gegrillten Scheiben vom Piemonteser Rind schmecken und bleibt dabei bei der Wahl aus der Saisonkarte. Als Beilagen wählt er die wohl besten Rosmarinkartoffeln, die wir je gegessen haben und tolles gemischtes Gemüse vom Grill. Für mich gibt es super leckere Spaghetti Bolognese, wie ich sie noch nie gegessen habe! Der Chefkoch hat ein wirklich gutes Hausrezept auf Lager! Die Pasta wird täglich frisch gemacht und die Saucen und Pastagerichte werden in der Pastabar im mittleren Teil des Brenners frisch zubereitet. Bei den Speisen mit Fleisch und Fisch wird im Brenner auf hohe Produktqualität geachtet und das schmeckt man auch. Damit die feinen Aromen von Fleisch und Fisch nicht untergehen, werden keine kräftigen Saucen zum Fleisch bzw. Fisch gereicht. Pures edles Olivenöl und gutes Meersalz reichen vollkommen aus und machen Fleisch und Fisch zu einem absoluten Geschmackserlebnis in Kombination mit den verschiedenen Beilagen, die man wählen kann. Und weil das hier so köstlich zubereitet wird, sind die Steaks im Brenner auch die meistbestellten Gerichte (wie wir auf Nachfrage erfahren haben). Der Umgang mit den Produkten und die offensichtlich schonende Zubereitung gefallen uns hier sehr gut!

Piemonteser Rind Spargel Brenner Restaurant Grill Beilagen Rosmarinkartoffeln

Brenner Restaurant Grill Rosmarinkartoffeln

Spaghetti Bolognese Brenner Restaurant Pasta Grill München

Beim Dessert wirds schokoladig! Wir haben uns für ein feines Piemonteser Törtchen und das Valhrona-Schokoladen-Törtchen mit Himbeeren entschieden. In der Desserttheke gibt es viele verschiedene Törtchen, die immer wieder variieren. Dazu wunderschöne Kuchen und Torten, darunter Klassiker wie die Key Lime Pie, die es immer gibt. Hier hat man sprichwörtlich die Qual der Wahl… Beide Törtchen waren sehr fein. Ich freue mich schon auf das nächste Törtchen!

Brenner Restaurant Grill München Törtchen Dessert

Valrhona Törtchen Brenner Restaurant Grill München Dessert

Wenn ihr wie wir auch auf saftiges Fleisch, leckeren Fisch, köstliche Pasta und feine Desserts steht, dann können wir euch das Brenner wärmstens empfehlen. Für jeden Geldbeutel gibt es was Leckeres, los gehts mit Pasta ab 9,50 €. Es ist meistens sehr gut besucht, ihr bekommt aber trotzdem mit kürzerer Wartezeit einen Platz. Wenn ihr (wie ich) auf Nummersicher gehen wollt, dann reserviert am besten vorab einen schönen Tisch, dann steht einem köstlichen und gemütlichen Abend nichts mehr im Wege… 

Übrigens verfügt das Brenner auch über eine große Terrasse, die ab Mai den ganzen Sommer über geöffnet ist. Ein schneller Kaffee mit einem Törtchen, ein Lunch zu Mittag oder ein gemütliches Abendessen sind also auch an heißen Sommertagen und lauen Sommerabenden im Freien möglich.

Unterwegs mit der Kamera… {Werbung}

Wenn mich vor einigen Jahren jemand nach meinen Hobbys gefragt hätte, dann wäre die Antwort ganz eindeutig so ausgefallen: Musizieren, Shoppen, Freunde treffen, Essen gehen, Kochen, Backen, Lesen und Reisen. Heute gesellt sich eine ganz große Leidenschaft dazu, nämlich die Fotografie! Mit Beginn des Foodblogs (2012) habe ich nach und nach auch das Fotografieren für mich entdeckt. Im April 2013 habe ich mir dann voller Stolz meine erste digitale Spiegelreflexkamera ausgesucht. Hach, wie war ich aufgeregt! Ganz „minimalistisch“ habe ich mit einem simplen Starter-Kit, bestehend aus der Canon EOS 1200D und einem 18-55 mm-Objektiv begonnen. Für den Fall, dass ich mal außer Haus fotografieren würde, habe ich mir eine schlichte schwarze kleine Kameratasche gekauft…

Designstraps Camera Bag Lance Navy Hellolulu

Tulpen Tulips Blumen Flowers Camera Bag Designstraps Hellolulu

Heute, ca. vier Jahre später, habe ich noch eine größere Leidenschaft zur Fotografie und nehme meine Kamera gerne auch unterwegs mit. Übrigens ist es mittlerweile die Canon EOS 700D (vermutlich nicht mehr all zu lange…). Auch drei weitere Objektive, die speziell für die Foodfotografie toll sind, habe ich mir zugelegt: Canon EF 50 mm 1.8, Canon EF 100 mm 2.8 Macro und ganz neu das Tamron SP 24-70mm F/2.8 Di VC USD. Das Tamron-Objektiv ist neben der Foodfotografie auch super für Veranstaltungen, Feste & Co geeignet, so dass ich es in vielen Situationen einsetzen kann. Damit ich mit diesem großen Objektiv auf der Kamera auch sicher unterwegs bin, habe ich mir eine neue Kameratasche gekauft, denn in die alte Bag passt die große Kamera nun nicht mehr rein!

Camera Bag Designstraps Navy Lance DSLR Hellolulu

Nachdem ich mich ein bisschen nach passenden Modellen umgesehen hatte, bin ich auf eine ganz tolle Camera Bag gestoßen. In das Modell Lance DSLR Camera Bag Navy von Hellolulu habe ich mich sofort verliebt. Erhältlich ist es für 109,90 € über Designstraps, wo es jede Menge hübsche Taschen, Kameragurte, Stative, Kameracases etc. gibt. Die Camera Bag ist optimal für eine große Kamera, denn mit den Maßen 29 x 12 x 18cm bekommt man auch eine Kamera mit größerem Objektiv, wie z.B. dem Tamron 24-70 mm in der Tasche unter. Nutzt man die Bag für eine kleinere Kamera (z.B. meine Kamera mit dem kleinen 50 mm-Objektiv), dann kann man den flexiblen Einsatz so feststecken, dass man noch ein Wechselobjektiv in der Bag unterbringt. Die Bag hat außerdem noch ein Fach für ein Tablet sowie viele weitere Taschen zum Verstauen von Kamerazuberhör wie z.B. Ersatzakku, Speicherkarten etc. Besonders gut gefällt mir die rollbare Öffnung mit dem verstellbaren Schnallen-Verschluss und die Möglichkeit, die Bag auch als normale „Handtasche“ nutzen zu können. Dafür nimmt man einfach das gepolsterte Insert aus der Bag. Toll ist, dass die Kamerabag aus wasserabweisendem Material besteht. Die Farbkombi aus verschiedenen Blautönen und braunen Gurten ist genau mein Geschmack. Das passt super zu meinem geliebten Herschel-Rucksack!

Camera Bag Designstraps Hellolulu Lance Navy DSLR

Mit dieser Bag trage ich meine Kamera in Zukunft viel lieber unterwegs mit mir, denn die Bag kann sich einfach sehen lassen!