Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher Kernölmayonnaise

[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG FÜR Pfeffersack & Söhne]

SALAT FÜR FRÜHLINGSGEFÜHLE

Am Wochenende haben wir wunderschönes Sonnenwetter gehabt und wir haben, auch wenn es noch nicht ganz so schön warm war, das erste Mal auf unserer Dachterrasse zu Mittag gegessen. Wenn der Frühling kommt, dann habe ich immer total Lust auf frische Salate, buntes Gemüse und Obst. Und deshalb gab es passend zum sonnigen Wetter einen schönes, buntes Gericht: Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher Kernölmayonnaise.
Die Inspiration für dieses Rezept habe ich bei unserem letzten Besuch im Giesinger Bräu bekommen. Dort gab es knusprige Backhendlstreifen auf bunt gemischtem Salat der sofort Frühlingsgefühle in mir weckte.

Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher Kernölmayonnaise

GROßE BACKHENDLLIEBE

Wie manche von euch sicher wissen, liebe ich Städtereisen und ganz besonders bin ich in die traumhafte Stadt Wien verliebt. Wir haben dort 2014 auch unsere Hochzeitsreise verbracht und bei dieser Gelegenheit auch ein köstliches Wiener Backhendl gegessen. Ich stehe total auf zartes Hühnchen, umhüllt von einer knusprigen Panade. Und weil Backhendl ja schon ein bisschen deftig ist, wenn es in Fett ausgebacken wird, passt ein frischer Salat hervorragend dazu. Übrigens habe ich auch ein tolles Gericht mit Backhendl in meinem nächsten Kochbuch eingeplant, ihr dürft also gespannt sein! Das wohl beste Backhendl haben wir allerdings nicht in Wien, sondern im Hotel Wiesergut gegessen, wo wir letztes Jahr im Sommer ein paar wunderschöne Tage verbracht haben. Mein Rezept für das Backhendl zu diesem Salat durfte ich mit einem köstlichen Gewürz von meinem Partner Pfeffersack & Söhne kreieren.

Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaisePfeffersack & Söhne Gewürze

TRAUMHAFTE GEWÜRZE IN WUNDERSCHÖNER KERAMIK

Kennt ihr Pfeffersack & Söhne bereits? Im Onlineshop von Pfeffersack & Söhne gibt es tolle Gewürze von bester Qualität. Es gibt Salze, Pfeffer, Blüten und Beeren, Gewürzmischungen und verschiedene Kräuter. Dabei besteht ein Großteil der Gewürze und Mischungen aus Produkten in Bio-Qualität. Mit dem Kauf von Pfeffersack & Söhne Gewürzen, unterstützt man Kleinbauern und Erzeugerinitiativen aus der ganzen Welt, das finde ich toll. Besonders hübsch und edel finde ich die schwarzen Keramikdosen mit dem großen Korken, in denen die Gewürze verpackt werden. Diese Döschen sind so hübsch, dass sie sogar in meiner Küche auf der Arbeitsplatte stehen dürfen. In meiner Küche habe ich Flor de Sal, Zitronensalz, Zitronenthymian und das tolle Chicken BBQ Rub Gewürz, mit dem ich das Backhendl zubereitet habe. Im Online-Shop findet ihr eine tolle Auswahl buntester Mischungen, da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und neben den wunderbaren Gewürzen gibt es auch passende Keramik für Tischschälchen, Dosen und Servierschalen in schwarz, weiß und Pastellfarben wie rosa, mint und taubenblau. Die habe ich euch ja schon in meiner Instagram-Story vorgestellt.

Gewürze Pfeffersack & SöhneBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher Kernölmayonnaise

GEWÜRZSCHULE ALS E-BOOK

Ganz neu von Pfeffersack & Söhne ist das E-Book Die Große Gewürzschule*. Die Gewürzprofis von Pfeffersack & Söhne aus Koblenz verraten wertvolle Tipps und Tricks rund um die Auswahl, Verwendung und Lagerung der feinen Gewürze. In diesem E-Book bekommt man schöne Inspirationen rund um Gewürze, Tipps zur Gewürzgrundausstattung in einer Küche und Hinweise zum Mörsern, Mahlen und Reiben von Gewürzen. Außerdem gibt es eine tolle Auswahl an Lieblingsrezepten aus der Koblenzer Gewürzmanufaktur. Das E-Book gibt es seit Mitte März als Kindle-Version über Amazon.

Die Große Gewürzschule Pfeffersack & Söhne E-Book

FRUCHTIGES ORANGENDRESSING UND KERNÖLMAYONNAISE

Zu einem guten Salat gehört natürlich auch ein feines Dressing. Ich habe mich für diesen Backhendlstreifen-Salat für ein fruchtiges Orangendressing entschieden. Die Zutaten für dieses Dressing habe ich immer im Haus und so kann ich es ganz unkompliziert immer frisch zubereiten. Es besteht aus Dijonsenf, hellem Balsamico, Orangensaft, Sonnenblumen- und Olivenöl, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Klingt easy oder? Abgerundet wird mein Backhendlstreifen-Salat mit einer köstlichen Kernölmayonnaise, in die die Hendlstreifen gedippt werden können. Die Mayo ist blitzschnell zusammengerührt, ich verwende hierfür eine Zitronenmayonnaise, die ich mit Steirischem Kürbiskernöl, etwas Zitronensaft, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühre.

Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher Kernölmayonnaise
 
Für 2 Personen
Zutaten
Backhendlstreifen
  • 1 Hähnchenbrustfilet (ca. 350 g)
  • 1 TL Chicken BBQ Rub Gewürz
  • 1 Ei (M)
  • 2 EL Sahne
  • 1 EL Mehl
  • 3-4 EL Semmelbrösel
  • 2-3 EL Sonnenblumenöl
Fruchtiges Orangendressing
  • 1 TL Dijonsenf
  • 30 ml Balsamico Bianco
  • 1 TL Zitronensaft
  • 30 ml Orangensaft
  • 30 ml Sonnenblumenöl
  • 20 ml Olivenöl
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Für die Kernölmayonnaise
  • 3 EL Zitronenmayonnaise
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
Für den Salat
  • 2 handvoll Kopfsalatblätter
  • ½ Bund Rucola
  • 20 g Babyspinat
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 kleine Gärtnergurke
  • 2 Orangen
  • 1 EL Sonnenblumenkerne, geröstet
Zubereitung
Für das Backhendl
  1. Das Hähnchenbrustfilet trockentupfen und in ca. 3-4 cm dicke Streifen schneiden. Das Chicken BBQ Rub Gewürz im Mörser fein mahlen und die Hähnchenstreifen damit einreiben.
  2. Das Ei mit der Sahne in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Semmelbrösel jeweils auf einen Teller geben. Die Hähnchenstreifen zunächst im Mehl wenden, anschließend durch das Ei ziehen und zum Schluss in den Semmelbröseln wenden.
  3. Für das Dressing Senf, Balsamico, Zitronensaft und Orangensaft gut verrühren. Beide Ölsorten in einem dünnen Strahl unterrühren, das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Alle Zutaten für die Kernölmayonnaise gründlich miteinander verrühren.
  5. Salatblätter, Rucola, Spinat, Tomaten und Gurke gut waschen und trockentupfen. Cocktailtomaten halbieren, die Gurke in Scheiben schneiden. Die Orangen filetieren.
  6. Salatmischung mit Cocktailtomaten, Gurkenscheiben und Orangenfilets in eine Salatschüssel geben, mit der gewünschten Menge Orangendressing vermischen und mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.
  7. Das Sonnenblumenöl in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Backhendlstreifen darin von beiden Seiten ca. 8 Minuten goldbraun und knusprig braten.
  8. Die Backhendlstreifen mit dem Salat servieren.
Backhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseBackhendlstreifen-Salat mit fruchtigem Orangendressing und köstlicher KernölmayonnaiseDieser Beitrag ist in Kooperation mit meinem Partner Pfeffersack & Söhne entstanden. Vielen Dank für die köstlich-knusprige und würzige Zusammenarbeit. 

*Amazon Partnerlink: Solltet ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, erhalte ich eine ganz kleine Provision.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: