Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt

[DIESER BEITRAG ENTHÄLT WERBUNG FÜR FÜRST VON METTERNICH]

Kaum zu glauben, die Tage im Jahr 2017 sind nur so verflogen, heute war schon das erste Türchen oder Säckchen am Adventskalender fällig und übermorgen haben wir schon den 1.Advent. Weil Heilig Abend und der 4. Advent in diesem Jahr aufeinander fallen ist die Adventszeit auch noch besonders kurz. Aber auch wenn gerade diese vier Wochen im Jahr immer bis oben hin voll geplant sind mit Weihnachtsfeiern hier und da, Punsch trinken auf dem Weihnachtsmarkt, Weihnachtsgeschenke besorgen auf den letzten Drücker, Weihnachtspost rechtzeitig verschicken und Zeit mit den Liebsten verbringen… Wir sollten in dieser Zeit auch innehalten und zurück denken an das Jahr, das vorüber geht. Nehmt euch Zeit für euch allein, mit der Familie oder mit Freunden, gönnt euch einen feinen Drink wie meinen Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt und freut euch über die wunderbaren Momente, die ihr erleben durftet.

Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von MetternichOrangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von Metternich

Auch bei Herrn S. und mir war dieses Jahr einerseits geprägt von wunderbaren Momenten mit traumhaften Urlaubsreisen, persönlichen Erfolgserlebnissen und dem Entschluss in eine neue schöne Wohnung zu ziehen und andererseits auch mit sehr traurigen und schwierigen Momenten, die wir gemeinsam meistern mussten. Und wenn 2017 auch bei euch ein Jahr war, das nicht immer nur Schönes zu bieten hatte, dann gönnt euch den Orangen-Thymian-Spritz und seid stolz auf das, was ihr geschafft habt!

Orangen-Thyian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von MetternichOrangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von Metternich

Ihr fragt euch jetzt vielleicht „Wie passt Thymian denn in einem süßen Drink?!“ Oh ja, das passt wunderbar, denn aus dem Thymian wird ein feiner Sirup gekocht, der herrlich süß und voller Thymian-Aroma ist. Der Orangen-Thymian-Spritz verträgt durch den fruchtigen Orangensaft und das feine Kräuteraroma einen trockenen Sekt. Perfekt passt hier der Riesling-Sekt von meinem Partner Fürst von Metternich, mit dem ich diesen köstlichen Aperitif-Drink kreiert habe. Der Sekt ist wunderbar feinperlig und die fruchtigen Aromen von Mandarine und Pfirsich harmonieren sehr gut mit der Orange. Die frische, aber dezente Süße des Riesling-Sekts passt super zum etwas herberen Thymiangeschmack. Mein Orangen-Thymian-Spritz passt gerade jetzt im Advent und in der kalten Jahreszeit super.

Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von Metternich

Den Orangen-Thymian-Spritz könnt ihr auch super als Aperitif an den Festtagen oder an Silvester servieren. Dazu ein paar Blätterteighäppchen (z.B. meine Blätterteigschnecken mit Lachs) oder eine köstliche Vorspeise und der Auftakt zum Weihnachtsmenü oder Silvesterbuffet ist rundum gelungen. Alternativ zum frisch gepressten Orangensaft und Orangenfilets könnt ihr den Spritz auch mit Grapefruitsaft und Grapefruitfilets zubereiten. Dadurch wird der Drink etwas bitterlich-herber, der Grapefruitgeschmack passt aber auch super gut zum Thymian. Probiert einfach aus, was euch am besten schmeckt.

Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt Fürst von Metternich

Orangen-Thymian-Spritz mit Riesling-Sekt
 
Für 4 Drinks
Zutaten
Thymiansirup
  • 250 ml Wasser
  • 250 g Zucker
  • ½ Bund frischer Thymian
Drink
  • 2 unbehandelte Bio-Orangen
  • 2 cl Thymiansirup
  • 8 cl Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 Flasche Riesling-Sekt von Fürst von Metternich
  • 4 Thymianzweige
Zubereitung
Thymiansirup
  1. Wasser und Zucker in einem Topf aufkochen und den Zucker unter Rühren auflösen. Das Zuckerwasser ca. 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen, dann den Topf vom Herd ziehen, den Thymianbund einlegen und ca. 1 Stunde im Sirup ziehen lassen.
  2. Den Sirup durch ein feinmaschiges Sieb seihen und in eine Flasche füllen. Der Sirup hält sich ca. 1 Monat im Kühlschrank.
Drink
  1. Die Orangen gründlich waschen und trocknen. Die Schale hauchdünn in Spiralen schälen und je ein Stück Schale in ein Weinglas geben.
  2. Die Orangen filetieren und je zwei bis drei Orangenfilets in ein Glas geben.
  3. Pro Glas 2 cl Thymiansirup und 8 cl Orangensaft dazugeben und mit dem gut gekühlten Riesling-Sekt auffüllen. Die Drinks mit Thymianzweigen dekorieren und sofort servieren.
Dieser Beitrag ist in Kooperation mit meinem Partner Fürst von Metternich entstanden. Vielen Dank für die köstliche und prickelnde Zusammenarbeit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

: