Chocolate-Cream-Cheese-Cake

Heute möchte ich euch ein Rezept für einen fantastischen Cake vorstellen, den es am Wochenende im Hause Schätze aus meiner Küche gab. Ein flacher, saftig-cremiger und schokoladiger Cake, auf dem Blech gebacken. Die Kombination aus Schokoladenteig und cremigem Frischkäse ist traumhaft lecker und wenn man ein Stück vom Cake mit heißen Kirschen oder Himbeeren isst, dann befindet man sich im 7. Himmel! ♥

Chocolate-Cream-Cheese-Cake

Wenn ihr nun aber denkt, dass dieser wunderbare Cake bestimmt einiges an Zeit benötigt, dann habt ihr euch getäuscht, denn er ist im Nu gebacken. Und während der Cake auskühlt, kann man sich um heiße Kirschen oder Himbeeren kümmern, sofern man das gerne dazu servieren möchte.
Das Rezept ist für ein kleines Backblech geeignet, das ungefähr eine Größe von 20 x 25 cm hat. Man kann den Cake also optimal in einem Brownieblech backen. Wer nur ein größeres Blech besitzt, kann den benötigten Bereich mit Alufolie und Backpapier eingrenzen.

Chocolate-Cream-Cheese-Cake

Für 1 Cake benötigt ihr
125 g dunkle Schokolade (mind. 60 % Kakaoanteil), 125 g Butter
2 Eier (M), 200 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
75 g Mehl, 1 Prise Salz
200 g Doppelrahmfrischkäse (es funktioniert auch mit fettarmem Frischkäse (13 %))
1 Eigelb, 70 g Zucker, das Mark einer Vanilleschote

Backpapier
(Brownies)-Blech (20 x 25 cm)

Zubereitung
Als erstens heizt ihr den Ofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vor. Dann das Backblech mit Backpapier auskleiden.
Die Schokolade in Stücke brechen und zusammen mit der Butter in einen kleinen Topf geben. Schokolade schmelzen lassen, mit der Butter glatt rühren und die Schokoladenbutter etwas abkühlen lassen.
In einer Rührschüssel, die Eier mit dem Zucker zu einer luftigen Masse aufschlagen und das Vanilleextrakt (Vanillezucker) zugeben.
Dann die Schokoladenbutter unterrühren und zum Schluss behutsam das Mehl und das Salz über den Teig sieben und unterrühren.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Für die Frischkäsecreme, den Frischkäse mit dem Eigelb, Zucker und Vanillemark cremig rühren.
Die Creme mit einem Löffel portionsweise auf dem Teig verteilen und mit einer Gabel eine Marmorstruktur einziehen.
Den Cake im Ofen (Mitte) in ca. 25 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Nach Belieben den Cake mit heißen Kirschen oder Himbeeren servieren.

Das Rezept habe ich in Myriams Kuchen, Tartes & Co entdeckt, nachgebacken und mich sofort in den Cake verliebt!

Eure ♥

Marie

Eure Marie mit Herz  

5 thoughts on “Chocolate-Cream-Cheese-Cake

  1. Mmmmhhhh! Da läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen. Sagen wir es so: Ich glaube ich habe kulinarisch gesehen ein Projekt für nächstes Wochenende gefunden – da werde ich das ganze mal ausprobieren :)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *