Mie-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce

Schnell, schnell, schnell! Denn in 1 Stunde geht es mit Herrn S. nach Augsburg ins Pastissima, wo wir uns zum gemütlichen Abendessen mit Ramona von Frl. Moonstruck kocht, Karin von Wallygusto, Sabrina & Steffen von Feed me up before you gogo, Alice von Alice im kulinarischen Wunderland und Julia von Chestnut & Sagetreffen.

Mie-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce

Aber bevor es los geht, möchte ich euch noch schnell unser schnelles und feines Mittagessen zeigen. Das gab es heute nämlich, zwischen all den Hochzeitsvorbereitungen die gerade erledigt werden müssen. Und es hat echt lecker geschmeckt und war in sage und schreibe 10 Minuten fertig! Ideal oder? Und zwar gab es Mie-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce.
Die Mie-Nudeln habe ich eigentlich immer im Vorratsschrank parat. Die gibt es als Instantprodukt zum Aufgießen mit heißem Wasser in kleinen Päckchen.
Was ihr sonst noch dafür braucht? Schaut her, es ist nicht viel und im Nu gemacht.

Mie-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce

Für 2 kleine (Snack-)Portionen

2 Portionen Instant-Mie-Nudeln (pro Portion rechne ich etwa ein handgroßes Stück)
3 EL Erdnusscreme (ohne Stückchen)
50-60 ml Kokosmilch (die gibt’s auch zu 100 g Dosen, ideal hierfür)
1 TL Sesamöl
1 cm großes Stück frischen Ingwer
1 kleine Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 kleine Limette
Salz, Pfeffer
Piment d’Espelette oder Paprikapulver

Und so geht’s

Mie-Nudeln
Die Mie-Nudeln in einer Schüssel mit heißem, nicht mehr kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Nach ca. 5 Minuten kann man sie dann mit der Gabel auflockern und das restliche Wasser abgießen.

Für die Erdnuss-Kokos-Sauce
Schalotte und Knoblauch abziehen und fein hacken, Ingwer schälen und ebenfalls in feine Würfel schneiden oder auf einer Ingwerreibe fein reiben. Die Limette kurz auf der Arbeitsfläche mit etwas Druck hin und her rollen, so sammelt sich der Saft im Inneren der Frucht. Dann die Limette quer halbieren.
Das Sesamöl in einer kleinen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotten-, Knoblauch- und Ingwerwürfel darin glasig dünsten. In einem kleinen Schälchen die Erdnusscreme mit der Kokosmilch und dem Saft einer halben Limette verrühren und in die Pfanne geben. Pfanne sofort vom Her nehmen und alles gut umrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer, Piment d’Espelette (oder Paprikapulver) und evtl. etwas mehr Limettensaft abschmecken.
Mie-Nudeln unter die Sauce heben. Das Gericht auf zwei Teller verteilen und sofort genießen.

Variante: Man kann das Gericht natürlich auch mit etwas Gemüse verfeinern. Wir haben noch 2-3 Champignons fein gewürfelt und mit angedünstet. Ebenso sind Karottenstreifen, Paprikastreifen, Zucchinischeiben, Mungobohnensprossen oder Chinakohl denkbar.

Einen Guten Appetit wünscht euch
Eure ♥
Marie

Eure Marie mit Herz  

3 thoughts on “Mie-Nudeln mit Erdnuss-Kokos-Sauce

  1. Tolle Seite ,gefällt mir ….
    Dein Rezept sieht Lecker aus … mops mir mal das Rezept – vielen Dank dafür ….
    Werde es in den nächsten Tagen mal nach machen , Lg Sabine

  2. Mhhh…. das sieht wirklich sehr lecker aus. Habe vor Kurzem beim Asiaten was Ähnliches gegessen glaube ich. Werde ich wohl am Wochenende (das zum Glück bald kommt) versuchen nachzukochen. Danke fürs Teilen :)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.