Sandwichliebe {ideal für ihn}

Sandwichliebe

Heute gibt es einen Beitrag über das neue Lieblings-Sandwich meines Mannes! 😉
Die Grundidee stammt eigentlich von meinem Bruder und ich hab das Sandwich noch ein bisschen aufgedröselt und nach drei verschiedenen Varianten, hat mein Mann nun diese als die Beste gekürt.

Zugegeben, dieses Sandwich – was mit Messer und Gabel gegessen werden muss – ist ein richtig deftiges „Männersandwich“, denn es haut wirklich rein und es ersetzt locker eine komplette Hauptmahlzeit (meiner Meinung nach). Ich habe es in dieser Form auch noch nie gegessen, da es mir viel zu schwer im Magen liegen würde…
So manch einer wird das aber auch als Frühstück oder kleine Zwischenmahlzeit durchgehen lassen, da bin ich mir sicher. 😉

Wer dieses Sandwich isst, darf keine Kalorien zählen, denn bei Bacon, Schinken, Eiern und Käse kommt dann doch ganz schön viel zusammen…
Es gibt aber auch eine etwas „schlankere“ Variante (siehe unten).

Sandwichliebe

Zutaten Sandwichliebe

Für 1 Riesen-Sandwich

2-3 Scheiben Bacon in eine kleine, kalte Pfanne legen, dann erst erhitzen und die Baconscheiben kross anbraten. Scheiben aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Evtl. etwas vom ausgetretenen Bacon-Fett aus der Pfanne abgießen.
Aus einer Scheibe Toastbrot (ungetoastet) ein Loch „rauspulen“ und den Teigkreis beiseite legen. Das Toastbrot mit dem Loch in die heiße Pfanne legen und zwei Eier darüber aufschlagen. Dabei darauf achten, dass die beiden Eigelb in die Mitte des Lochs wandern. Pfanne etwas hin und her schwenken, so dass sich das Eiweiß über und rund um den Toast verteilt. Den beiseite gelegten Toastkreis auf die Mitte mit den Eigelben setzen.
Hitze auf schwach-mittel reduzieren und das Toast-Spiegelei bei geschlossenem Deckel in ca. 3 Min. backen. Toast-Spiegelei wenden, so dass beide Seiten kurz gebacken werden. Die Toastscheibe und der Toastkreis sollen so richtig schön mit dem Ei verbacken.

Den Toast aus der Pfanne nehmen, auf einen Teller setzen und mit Bacon, einigen Tomatenscheiben und 1 Scheibe Kochschinken belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.
Ein Butterflöckchen in der Pfanne erhitzen und eine zweite Scheibe Toast darin etwas kross werden lassen.
Eine Scheibe Sandwichkäse auf den Toast in der Pfanne geben, sobald dieser etwas verläuft, den Käsetoast aus der Pfanne nehmen und mit der Käseseite nach unten auf das Sandwich legen. Sandwich evtl. mit Zahnstochern fixieren und mit Tomatenscheiben und Basilikumblättern garnieren.

Für diejenigen unter euch, die (wie ich) eine leichtere Variante bevorzugen
Nur 1 Ei verwenden, Bacon, Schinken und Käse durch wahlweise:
Tomatenscheiben und leichte Mozzarellascheiben
oder
Putenbrustaufschnitt, Gurken- und Tomatenscheiben ersetzen

Guten Appetit!
Eure Marie ♥

Eure Marie mit Herz  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.